Sie befinden sich hier: Startseite > Künstler / Artists > Susanne Kallenbach

Susanne Kallenbach

Susanne Kallenbach

1957 in Türkheim / Bayern geboren; 1976 Abitur in Augsburg; 1977/78 Praktika Siebdruck/Bildhauerei/Stukkateur; 1978-86 Studium an der FH Gestaltung, Kiel, FB Freie Kunst, Abt. Keramik bei Prof. Joh. Gebhardt; Diplom; 1987-90 Werkstattgemeinschaft mit C. Brügmann-Gyamfi in der Stadttöpferei Neumünster; 1990-2006 Atelier in Neumünster An der Schwale; 2005/06 kommissarische Leitung der Stadttöpferei Neumünster; seit 1992 freie künstlerische Mitarbeit im Ziegelwerk Blomesche Wildnis, Glückstadt, u.a. Sanierung von historischen Backsteinbauten.

 

Entwurf und Realisierung von Arbeiten im öffentlichen Raum; Mitglied in BBK Schleswig-Holstein, BK Kunsthandwerk, multiple art und art&vielfalt;

 

Lehr- und Unterrichtstätigkeit:
seit 1989 keramisches Arbeiten mit Strafgefangenen der JVA; 1987-90 Dozentin an der Kunsthandwerkschule, Plön (freies plastisches Gestalten); seit 1987 zahlreiche Volkshochschul- und Privatkurse und Themenworkshops in den Bereichen plastisches Gestalten, Gefäß, Raku, Oberflächengestaltung, Form:Öffnung, Drehkurse, Keramik und Gipsform etc.; seit 1989 Dozentin der Gruppe „Scherbenhaufen“

 

1993 Preisträgerin des Keramikwettbewerbs Offenburg; 1997 Internationale Triennale der keramischen Kleinplastik, Zagreb, Honorable Mention

Arbeiten in öffentlichen Sammlungen, u.a.: Keramik-Museum Berlin; Kunstgewerbemuseum SMB Berlin; Sammlung der Veste Coburg; Hetjens-Museum, Düsseldorf; Keramion, Frechen; Keramikmuseum Kellinghusen; Kunstsammlungen Neubrandenburg; Sammlung Siklos, Ungarn; Emslandmuseum, Sögel; Sammlung Schloss Varazdin, Kroatien;

 

 

p1010024_120 Strukturgefäß, Steinzeug


p1010025_120 Strukturgefäß, Steinzeug

(Preise auf Anfrage)